Regatta-Crew-Organisation

Liebe Segler!
Entsprechend den Vorgaben der Mustersatzung des DSV müssen wir vor jedem Wettkampf eine Unterwerfungsklausel unterschreiben. In der Hauptsache dreht es sich dabei um den Haftungsausschluss für den Veranstalter. Ganz nebenbei wird hier aber auch der Punkt 4.4 der Ordnungsvorschriften, die sogenannte „Vorschoterregelung“, geschickt abgearbeitet.
Im Klartext:
Wer hier unterschreibt, muss auch Mitglied in einem anerkannten Segelverein sein. Sollte nur der Steuermann zur Unterschrift gebeten werden, steht dieser für die Mitgliedschaft seiner Vorschoter gerade. Um diese Regelung in § 4.4 der Ordnungsvorschriften des DSV zu erfüllen, wurde die
Regatta-Crew-Organisation RCO gegründet. Die RCO ist anerkannter Segelverein im DSV (BA230), kostet derzeit nur 35.- € Beitrag im Jahr (Aufnahmegebühr einmalig 35.- €) und ist daher für jeden Steuermann oder Vorschoter erschwinglich, der sich nicht an einen großen Club binden möchte. Wir möchten hier keinesfalls in Konkurrenz zu alt ehrwürdigen Segelvereinen treten, sehen uns jedoch als Heimat für Schnell- oder Kurzeinsteiger in den Regattasport. Einen Aufnahmeantrag können Sie sich auf dieser Homepage herunterladen.

Aufnahmeantrag

  • Aufnahmeantrag
  • Bitte geben Sie Ihre Daten online ein. Klicken Sie dazu in die hellblauen Felder.